jesus-christus-bethlehem-16

Weihnachten in Bethlehem / Jerusalem

Bethlehem liegt zwischen Jerusalem und Hebron.

bethlehemIn der biblischen Überlieferung wurde hier, in einem Stall außerhalb des Ortes und gebettet auf Stroh, der Heiland Jesus Christus geboren. Doch auch für die anderen beiden Weltreligionen, Judentum und Islam, hat die Stadt eine besondere Bedeutung. Für die Juden der Geburtsort des Königs David, der mit einer Steinschleuder den mächtigen Goliath niedergestreckt hat. Mohammed, der Prophet, den die Muslime verehren, soll auf seinem Weg nach Jerusalem in hier Rast gemacht und gebetet haben. Das macht die Stadt zu einem Pilgerort für die drei Weltreligionen.




Eine große Bedeutung, eher für ein Städtchen, als für eine Stadt. bethlehem3Hier leben heute ungefähr 30.000 Menschen und sie liegt im palästinensischen Autonomiegebiet. Damit liegt es heute auch mitten im Zentrum des Nah-Ost-Konflikts. Trotzdem bleibt es ein Anziehungspunkt für Millionen Gläubige und Touristen.

Hauptsehenswürdigkeit und Anziehungspunkt der Stadt ist die Geburtskirche Jesu Christi mit der Geburtsgrotte. Unter dem Geburtsaltar befindet sich ein Stern, der den genauen Geburtsort markiert. Doch bis heute ist der genaue Geburtsort umstritten. Seit 2012 ist die Geburtskirche UNESCO Weltkulturerbe. Sehr beliebt ist es, auf dem Manger-Platz vor der Kirche eine Kerze zu erwerben und diese in der Basilika anzuzünden. Um den Manger-Platz können Besucher in vielen Souvenirgeschäften stöbern.




bethlehem2Die Stadt ist berühmt für liebevoll gefertigten Schmuck und das Olivenholz Handwerk. Weiter befindet sich in der sehr schön gestalteten Altstadt, direkt neben der Geburtskirche, auch die römisch-katholische St. Katharinenkirche. Besonders sehenswert in der St. Katharinenkirche ist die lebensgroße Jesusfigur aus Holz. Diese ist auf Stroh gebettet und wird in der Weihnachtszeit direkt vor dem Hauptaltar platziert.

In der Stadt leben Moslems und Christen ganz friedlich nebeneinander, was den Reiz und die Magie ausmacht. Während Besucher vor einer christlichen Kirche stehen, sind auch die Rufe des muslimischen Muezzin vom Minarett zu hören, der seine Glaubensbrüder zum Gebet ruft. Auch Muslime besuchen heilige christliche Stätten und bewundern den Hauptaltar in der Geburtskirche Jesus Christus.

Hauptsaison für Reisen nach Bethlehem ist die Weihnachtszeit. Zu dieser Zeit kommen viele Touristen extra in den Geburtsort des christlichen Heilands. Aber auch viele Besucher Jerusalems fahren die weniger als zehn Kilometer nach Bethlehem, um sich diesen bedeutenden Ort der Religion und der Geschichte anzusehen. Neben der Weihnachtszeit spielt auch Ostern, das Fest der Auferstehung Christi, eine große Rolle.



Bilder aus Bethlehem

Weitere Reiseseiten mit vielen Bildern

bali.reise-archiv.de
thailand.reise-archiv.de
kenia-bilder.de
barbados-erleben.de
inselhopper.com
kalabrien-erleben.de
tirol-reise.info
kreta.reise-archiv.de
seychellen-reisebericht.de
vietnam-reisebericht.de
neapel-erleben.de
dresden-klick.de
luxusreise.tips
elfenbein-kaufen.de
rom.reise-archiv.de
daenemarkt.reise-archiv.de
kreta.reise-archiv.de
prag.reise-archiv.de
istanbul.reise-archiv.de
blauemoschee.reise-archiv.de
hagiasophia.reise-archiv.de
srilanka.reise-archiv.de
venedig.reise-archiv.de
mauritius.reise-archiv.de

Bild-Urheber:
dd eventfotografAndreas Fiedler
Die Bilder auf der Seite www.bethlehem-erleben.dekönnen privat und kommerziell, nach Genehmigung, genutzt werden. Das uneingeschränkte Nutzungsrecht für jedes einzelne Bild des Urhebers, kann erworben werden.